Kooperationen mit:

AiG Logo

BR-Arbeit 2 – Grdl.: Geschäftsführung, Zusammenarbeit

Seminartermine

Rechtssicher Formalien handhaben, Aufgabenaufteilung im BR, Informationsrechte und Kommunikation, Kosten, Sachaufwand, Geschäftsordnung

Seminar zu:  §§ 21 - 46 BetrVG; u. a.

Die Aufgaben des Betriebsrats sind umfangreich und verantwortungsvoll. Doch die Zeit für aktive Betriebsratspolitik bleibt knapp bemessen. Und je größer der Betrieb, desto größer ist der Aufgaben- und Betreuungsbereich für jedes einzelne Mitglied.
Und dann gibt es noch die vielen Formalien, die beachtet werden müssen – wie soll das denn alles gehen?

Es geht! Wie? Das zeigen wir in unserem Seminar. Wir vermitteln die Kenntnis um die Formalien und ihre rechtssichere Handhabung im betriebsrätlichen Alltag, zur Sitzung und bei Beschlüssen. Der sinnvolle Einsatz von Ausschüssen und Arbeitsgruppen und die ergebnisorientierte, zeitsparende Diskussions- und Sitzungsleitung sind ebenso Thema wie der Einsatz von Helfer/-innen zur Betriebsratsarbeit und die Festlegung eigener Regeln, der Geschäftsordnung.

Aus dem Seminarinhalt:

Zielgruppe:  BR PR SfK SV

Das Seminar richtet sich auch an Ersatzmitglieder, die häufig und mit einer gewissen Regelmäßigkeit verhinderte Mitglieder vertreten. Für diesen Personenkreis vermittelt das Seminar Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, die nach § 37 Abs. 6 BetrVG, § 46 Abs. 6 BPersVG analog LPVG/LPersVG oder § 96 Abs. 4 SGB IX als notwendiges Wissen zur Durchführung der Arbeit erforderlich sind.

Wir empfehlen den Besuch des Seminars BR-Arbeit 1 oder ähnliche Qualifizierungen bzw. vergleichbaren Wissensstand vor Besuch des Seminars.

Das Seminar ist für den Besuch durch Betriebs- und Personalräte konzipiert, da die im Seminar behandelten Themen beide Interessenvertretungen gleichermaßen betreffen. Auf die Unterschiede in der Anwendung des BetrVG und BPersVG bzw. der LPVG/LPersVG weisen wir im Seminar ausdrücklich hin.

Seminardauer:    5 Tage

Seminarbeginn:  erster Tag 14 Uhr

Seminarende:     letzter Tag 13 Uhr

Seminargebühr: 990,00 EUR zzgl. MwSt. zzgl. Kosten für Hotel und Tagungspauschale

 

Termin, Seminarnummer und Ort

2016

26.09.-30.09.2016 16-1020-05 Burg-Lübbenau/Spreewald anmelden
05.12.-09.12.2016 16-1020-06 Erfurt anmelden

2017

20.02.-24.02.2017 17-1020-01 Köln-Bonn anmelden
19.06.-23.06.2017 17-1020-02 Frankfurt am Main *** anmelden
25.09.-29.09.2017 17-1020-03 Frankfurt am Main *** anmelden
27.11.-01.12.2017 17-1020-04 Berlin anmelden

2018

22.01.-26.01.2018 18-1020-01 Frankfurt am Main *** anmelden
16.04.-20.04.2018 18-1020-02 Berlin anmelden
25.06.-29.06.2018 18-1020-03 Frankfurt am Main *** anmelden

*** Bei Durchführung des Seminars im PRAXIS-Seminarbüro fallen i. d. R. folgende Kosten an:
- Seminargebühr für die Durchführung des Seminars
- Kosten des PRAXIS-Seminarbüros für Tagungspauschale/-technik/-raum und Mittagessen
- Kosten des Hotels für Übernachtung/Frühst. und Mittagessen/Abendessen (sofern gewünscht)


Folgen Sie uns: