Kooperationen mit:

AiG Logo

BR-Arbeit – Auffrischung 1 - Wissen aktualisieren

Seminartermine

Grundregeln/-sätze erfolgreicher (Zus.-) Arbeit, (Neu-) Wahlen; BR-Geschäftsführung prüfen; BV, E-Stelle; Eil-/Notfälle; vorläufige/befristete/probeweise Maßnahmen; Beschwerderecht; Orga-Optimierung; eigene Entwicklung

Seminar zu:  Kenntnissen aus BetrVG, BPersVG oder analog LPVG/LPersVG u. a.

"Ich bin schon Jahre (Ersatz-) Mitglied im Betriebsrat und mein letztes Grundlagenbildendes Seminar liegt auch schon länger zurück. Inzwischen konnten meine Kolleg-/innen und ich einige Erfahrungen sammeln, die wir auch in unsere Arbeit einfließen lassen. Dabei nutzen wir die gesetzlichen Vorschriften wie wir sie damals verstanden haben und damit in der praktischen Umsetzung erfolgreich waren. Was wir nicht wissen ist, ob wir mit unserer Interpretation noch richtig liegen. Das wollen wir anhand der Grundlagen noch mal diskutieren und überprüfen".

In dieser Situation sind viele Mitglieder von Interessenvertretungen, die eine oder mehrere Amtsperioden hinter sich haben. Eine gewisse Routine hat sich eingestellt und manche Dinge wurden von Vorgängern übernommen, nach dem Motto "haben wir schon immer so gemacht".

Wenn Sie feststellen, dass die fundierten Kenntnisse der Rahmenbedingungen und der sich daraus ergebenden Möglichkeiten zur Gestaltung der Arbeitsbedingungen im Betrieb/in der DSt. fehlen bzw. die Kolleg-/innen in der Interessenvertretung über einen völlig unterschiedlichen Wissensstand verfügen, ist ein Auffrischungslehrgang genau das Richtige!

Das Seminar bietet deshalb für erfahrene Interessenvertretungsmitglieder die Möglichkeit, in kompakter Form den Überblick, die Auffrischung und Aktualisierung der Kenntnisse über die Aufgaben, Rechte und Pflichten der Interessenvertretung zu erlangen.

Wir empfehlen den Besuch der Seminare BR-Arbeit - Auffrischung 2 und 3 nach diesem Seminar.

Das Seminar ist für den Besuch durch Betriebs-/Personalräte konzipiert, da die im Seminar behandelten Themen alle Interessenvertretungen gleichermaßen betreffen. Auf die Unterschiede in der Anwendung der Gesetze weisen wir im Seminar ausdrücklich hin.

Aus dem Seminarinhalt:

Zielgruppe:  BR PR SV

Mitglieder/Ersatzmitglieder in Gremien, die Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten anstreben, die nach BetrVG, BPersVG, LPVG/LPersVG, SGB erforderlich sind.

Seminardauer:    5 Tage

Seminarbeginn:  erster Tag 14 Uhr

Seminarende:     letzter Tag 13 Uhr

Seminargebühr: 1.090,00 EUR zzgl. MwSt. zzgl. Kosten für Hotel und Tagungspauschale

 

Termin, Seminarnummer und Ort

2016

27.06.-01.07.2016 16-1090-03 Offenbach/Frankfurt am Main *** anmelden
19.09.-23.09.2016 16-1090-04 Heidelberg/Neckar anmelden
28.11.-02.12.2016 16-1090-05 Offenbach/Frankfurt am Main *** anmelden

2017

20.03.-24.03.2017 17-1090-01 Oberstdorf-Füssen/Allgäu anmelden
03.07.-07.07.2017 17-1090-02 Fischland-Darß/Ostsee anmelden
25.09.-29.09.2017 17-1090-03 Offenbach/Frankfurt am Main *** anmelden
27.11.-01.12.2017 17-1090-04 Berlin anmelden

2018

26.02.-02.03.2018 18-1090-01 Oberstdorf-Füssen/Allgäu anmelden
14.05.-18.05.2018 18-1090-02 Fischland-Darß/Ostsee anmelden

*** Bei Durchführung des Seminars im PRAXIS-Seminarzentrum in Offenbach am Main fallen i. d. R. folgende Kosten an:
- Seminargebühr für die Durchführung des Seminars
- Kosten des PRAXIS-Seminarzentrums für Tagungspauschale inkl. Tagungstechnik und Räume
- Kosten des Hotels für Übernachtung/Frühstück und Mittagessen/Abendessen (sofern gewünscht)


Folgen Sie uns: