Kooperationen mit:

AiG Logo

PR-Arbeit 1 – Einführung in Aufgaben, Rechte, Pflichten

Seminartermine

Überblick über Aufgaben, Rechte und Pflichten mit 111 und mehr Tipps von Personalratsprofis zur Bewältigung typischer Anforderungen

Seminar zu:  §§ 1 – 119 BPersVG oder analog LPVG/LPersVG

"Jetzt bin ich in den Personalrat gewählt bzw. nachgerückt und will auch etwas bewegen. Nur: womit fange ich an und vor allem wie? Welche Hilfsmittel habe ich an der Hand und wen kann ich fragen? Worin bestehen meine und des Personalrats Mitwirkungs- und Mitbestimmungsrechte? Wie übe ich diese Rechte aus? Was kann ich fordern und auch durchsetzen? Wie verhält man sich gegenüber dem Dienststellenleiter? Wie ist meine Stellung innerhalb des Gremiums? Was ist geheim und was darf den Beschäftigten mitgeteilt werden?"

Das Seminar vermittelt den Überblick über Rechte, Pflichten und Handlungsmöglichkeiten des Personalrats und seiner Mitglieder. Danach können auch neu gewählte Mitglieder schon Arbeitsbedingungen gestalten und die Interessen der Beschäftigten wirksam vertreten.

Schwerpunkt ist neben dem Kennenlernen und der rechtssicheren Anwendung der Beteiligungsrechte die ausführliche Beschäftigung mit den Schutzrechten der Personalratsmitglieder vor Benachteiligung wg. Ausübung der PR-Tätigkeit.

Das BPersVG stellt die Basis dar. Auf die Unterschiede in der Anwendung des BPersVG und der LPVG/LPersVG der Personalratsmitglieder, die am Seminar beteiligt sind, weisen wir im Seminar ausdrücklich hin.

Aus dem Seminarinhalt:

Zielgruppe:  PR JAV SfK SV

Das Seminar richtet sich auch an Ersatzmitglieder, die häufig und mit einer gewissen Regelmäßigkeit verhinderte Mitglieder vertreten. Für diesen Personenkreis vermittelt das Seminar Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, die nach § 46 Abs. 6 BPersVG analog LPVG/LPersVG oder § 96 Abs. 4 SGB IX als notwendiges Wissen zur Durchführung der Arbeit erforderlich sind.

Seminardauer:    5 Tage

Seminarbeginn:  erster Tag 14 Uhr

Seminarende:     letzter Tag 13 Uhr

Seminargebühr: 890,00 EUR zzgl. MwSt. zzgl. Kosten für Hotel und Tagungspauschale

 

Termin, Seminarnummer und Ort

2016

22.08.-26.08.2016 16-1410-07 Fischland-Darß/Ostsee anmelden
26.09.-30.09.2016 16-1410-08 Traben-Bernkastel/Mosel anmelden
24.10.-28.10.2016 16-1410-09 Frankfurt am Main *** anmelden
28.11.-02.12.2016 16-1410-10 Erfurt anmelden

2017

16.01.-20.01.2017 17-1410-01 Frankfurt am Main *** anmelden
20.02.-24.02.2017 17-1410-02 Köln-Bonn anmelden
03.04.-07.04.2017 17-1410-03 Frankfurt am Main *** anmelden
29.05.-02.06.2017 17-1410-04 Traben-Bernkastel/Mosel anmelden
03.07.-07.07.2017 17-1410-05 Fischland-Darß/Ostsee anmelden
21.08.-25.08.2017 17-1410-06 Burg-Lübbenau/Spreewald anmelden
25.09.-29.09.2017 17-1410-07 Frankfurt am Main *** anmelden
23.10.-27.10.2017 17-1410-08 Traben-Bernkastel/Mosel anmelden
20.11.-24.11.2017 17-1410-09 Frankfurt am Main *** anmelden

2018

15.01.-19.01.2018 18-1410-01 Frankfurt am Main *** anmelden
26.02.-02.03.2018 18-1410-02 Oberstdorf-Füssen/Allgäu anmelden
09.04.-13.04.2018 18-1410-03 Berlin anmelden
14.05.-18.05.2018 18-1410-04 Fischland-Darß/Ostsee anmelden
18.06.-22.06.2018 18-1410-05 Frankfurt am Main *** anmelden

*** Bei Durchführung des Seminars im PRAXIS-Seminarbüro fallen i. d. R. folgende Kosten an:
- Seminargebühr für die Durchführung des Seminars
- Kosten des PRAXIS-Seminarbüros für Tagungspauschale/-technik/-raum und Mittagessen
- Kosten des Hotels für Übernachtung/Frühst. und Mittagessen/Abendessen (sofern gewünscht)


Folgen Sie uns: