Kooperationen mit:

AiG Logo

BEM 1 – Betr. Einglied.-Man. – Grdl. BV/DV erst.

Seminartermine

Gesetzliche Grundlagen; Absichten des Gesetzgebers in Einklang bringen mit Zielen der Int.-Vertret. zum BEM; BEM einbetten in das Betriebliche Gesundheitsmanagement, verhandelbaren Betriebs-/Dienstvereinbarungs-Entwurf erstellen, Verhandlungs-Ablauf und -Vorgehen festlegen

Seminar zu:  §§ 87 (1) 7, 88, 89, 90, 91, 99, 102 BetrVG; §§ 68, 75, 77, 79 BPersVG analog /LPVG/LPersVG; §§ 35, 40-43 MVG.EKD; MAVO; ArbSchG; ASiG; ArbStV; § 84 SGB IX u. a.

Arbeitgeber werden durch § 84 SGB IX verpflichtet, bei allen Beschäftigten, die innerhalb eines Jahres länger als sechs Wochen (42 Tage) arbeitsunfähig erkrankt sind, ein Betriebliches Eingliederungsmanagement durchzuführen.

Im Seminar bekommen Sie alle Grundlagen für die Regelung des Betrieblichen Eingliederungsmanagements im Betrieb/in der Dienststelle/in der Einrichtung.

Wir empfehlen den Besuch des Seminars BEM 2 direkt im Anschluss.

Aus dem Seminarinhalt:

Zielgruppe:  BR PR JAV SV MAV

Mitglieder/Ersatzmitglieder in Gremien, die Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten anstreben, die nach BetrVG, BPersVG, LPVG/LPersVG, SGB, MAVO, MVG.EKD erforderlich sind.

Seminardauer:    3 Tage

Seminarbeginn:  erster Tag 14 Uhr

Seminarende:     letzter Tag 13 Uhr

Seminargebühr: 790,00 EUR zzgl. MwSt. zzgl. Kosten für Hotel und Tagungspauschale

 

Termin, Seminarnummer und Ort

2017

08.05.-10.05.2017 17-3210-01 Hamburg anmelden
18.09.-20.09.2017 17-3210-02 Heidelberg/Neckar anmelden
20.11.-22.11.2017 17-3210-03 Frankfurt am Main *** anmelden

2018

12.03.-14.03.2018 18-3210-01 Wernigerode/Harz anmelden

*** Bei Durchführung des Seminars im PRAXIS-Seminarbüro fallen i. d. R. folgende Kosten an:
- Seminargebühr für die Durchführung des Seminars
- Kosten des PRAXIS-Seminarbüros für Tagungspauschale/-technik/-raum und Mittagessen
- Kosten des Hotels für Übernachtung/Frühst. und Mittagessen/Abendessen (sofern gewünscht)


Folgen Sie uns: