Kooperationen mit:

AiG Logo

Baumaßnahmen und Mitwirkung/Mitbestimmung der Interessenvertretung

Seminartermine

Gestaltungsmöglichkeiten und Umsetzungsbegleitung bei Neu-, Um-, Erweiterungsbauten, Kontrollrechte/-pflichten der Int.-Vertr. während der Bauphase, Eckpunkte erarbeiten für Fragenkataloge und Betriebs-/Dienstvereinbarungen

Seminar zu:  §§ 87, 89, 90, 91, 111 ff. BetrVG; 75, 76, 78 und 81 BPersVG und analog LPVG/LPersVG; MVG.EKD; MAVO u. a.

Neu-, Umbau-, Erneuerungs-, Verschönerungs- und Erweiterungsbauten und -maßnahmen im Betrieb/in der Dienststelle/in der Einrichtung, Shopumbau im Einzel- und Großhandel etc. stellen für die Beschäftigten immer zusätzliche Belastungen dar. Die Interessenvertretung kann im Rahmen ihrer Mitbestimmungsrechte dafür sorgen, dass die Auswirkungen die körperliche und psychische Gesundheit nicht gefährden. Sie kann Regelungen zur Abmilderung während Umbauphasen durchsetzen.

Im Seminar beschäftigten wir uns mit den Auswirkungen von Baumaßnahmen im Betrieb/in der Dienststelle/ in der Einrichtung. Sie erhalten einen Überblick über die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Kolleginnen und Kollegen einbinden und welche Regelungen in einer Betriebs-/Dienstvereinbarung möglich sind.

Wir empfehlen den Besuch der Seminare BR-Arbeit 1 und 4 im Vorfeld.

Aus dem Seminarinhalt:

Zielgruppe:  BR PR JAV SV MAV

Mitglieder/Ersatzmitglieder in Gremien, die einen gemeinsamen Wissensstand anstreben bzw. zur Auffrischung. Für sie vermittelt das Seminar Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, die nach § 37 Abs. 6 BetrVG, § 46 Abs. 6 BPersVG analog LPVG/LPersVG oder § 96 Abs. 4 SGB IX und § 19 MVG.EKD; MAVO erforderlich sind.

Seminardauer:    5 Tage

Seminarbeginn:  erster Tag 14 Uhr

Seminarende:     letzter Tag 13 Uhr

Seminargebühr: 1.090,00 EUR zzgl. MwSt. zzgl. Kosten für Hotel und Tagungspauschale

 

Termin, Seminarnummer und Ort

2016

17.10.-21.10.2016 16-3310-02 Augsburg/Bayern anmelden

2017

27.03.-31.03.2017 17-3310-01 Offenbach/Frankfurt am Main *** anmelden
30.10.-03.11.2017 17-3310-02 Offenbach/Frankfurt am Main *** anmelden

2018

19.03.-23.03.2018 18-3310-01 Offenbach/Frankfurt am Main *** anmelden

*** Bei Durchführung des Seminars im PRAXIS-Seminarzentrum in Offenbach am Main fallen i. d. R. folgende Kosten an:
- Seminargebühr für die Durchführung des Seminars
- Kosten des PRAXIS-Seminarzentrums für Tagungspauschale inkl. Tagungstechnik und Räume
- Kosten des Hotels für Übernachtung/Frühstück und Mittagessen/Abendessen (sofern gewünscht)


Folgen Sie uns:              

Das Seminar kann auch als Firmenschulung für ganze Gremien/Ausschüsse vor Ort, in unserem Seminarzentrum Frankfurt in Offenbach am Main bzw. in der/m von Ihnen gewünschten, geeigneten Tagungsstätte/Tagungshotel durchgeführt werden.

Termine stimmen Sie bitte individuell mit uns ab. Bitte informieren Sie sich unter Tel.: 0 69/59 97 81 und fordern Sie unser Angebot.