Infobrief 9

PRAXIS-Fortbildung und Beratung
für Betriebsräte und Personalräte

01. Oktober 2009

 

Lesen Sie diesmal:

 

Sehr geehrte Mitglieder in Interessenvertretungen,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

unsere neue PRAXIS-Seminarbroschüre 2010/2011 (gültig von Oktober 2009 bis Juli 2012) ist versandt. Neben bewährten Seminar- und Beratungsangeboten, finden Sie neue Seminare rund um aktuelle Herausforderungen und Themen für Interessenvertreter/-innen. Und auch unser Auftritt hat sich verändert. Wir hoffen Ihnen gefällt’s. Sie können auch mit uns "zwitschern".

Werfen Sie einfach einen Blick in unser Programm. Sie finden Seminarangebote, die Ihnen bei Ihrer alltäglichen Arbeit im Gremium der Interessenvertretung weiterhelfen. Wenn Sie noch keine PRAXIS-Seminarbroschüre per Post erhalten haben, können Sie die Broschüre hier kostenfrei bestellen. Sie können sie sich aber auch ganz bequem als PDF-Datei downloaden oder von uns per Mail zusenden lassen.

Um zu gewährleisten, dass Ihre Wünsche und Interessen bei der Entwicklung, Planung, Durchführung und Evaluierung unserer Bildungs- und Beratungsangebote im Vordergrund stehen, sind wir seit September mit unserem Qualitätsmanagementsystem zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008. Seit diesem Jahr arbeiten wir außerdem zu den Themen EDV/Datenschutz, Arbeits-/Gesundheitsschutz sowie Kommunikation, Organisations- und Persönlichkeitsentwicklung mit verschiedenen Kooperationspartnern zusammen. Das befähigt uns, neben einem breiten Themenspektrum unseres Bildungsangebots, auch nach unseren Seminaren fachspezifisch qualifizierte Betreuung und Beratung sicherzustellen.

Zum Schluss wünschen wir allen Beteiligten eine erfolgreiche Vorbereitung und Durchführung der bevorstehenden Betriebsratswahlen in 2010 und viel Erfolg im noch bestehenden und dem neuen Gremium.

Ihr Manfred Horn

 

Unsere Themen:

BETRIEBSRATSWAHL 2010 – Die Wahl, die was bewegt!
Es ist wieder soweit, die Betriebsratwahlen stehen vor der Tür. Zwischen 01.03. und 31.05.2010 wird in deutschen Betrieben/Unternehmen die Interessenvertretung von Arbeitnehmer/-innen gewählt. Wie gut sind Sie darauf vorbereitet? Mit unserem Seminar Betriebsratswahlen vorbereiten und durchführen stellen Sie die Weichen für einen reibungslosen und erfolgreichen Ablauf der Wahl. mehr...

Ein Betriebs-/Personalrat hat keine/-n Chef/-in – Basta!
In den Medien werden häufig die Begriffe „Betriebsrats- oder Personalratschef/-in" benutzt. Dabei gibt es gar keine/n Chef/-in einer Interessenvertretung, sondern nur Sprecher/-innen, die das Gremium nach außen vertreten. Mit dem Begriff werden demokratische Strukturen betrieblicher Mitbestimmung verschleiert und Hierarchiedenken befördert. Zeit für einen Offenen Brief an die deutschen Medien! mehr...

Beschäftigte von Billigflieger wollen Betriebsrat
Um bessere Arbeitsbedingungen durchzusetzen, wollen Mitarbeiter/-innen des britischen Billigfliegers easyJet erstmals einen Betriebsrat in Deutschland wählen. Auch von einer Tarifkommission, die Tarif- und Dienstverträge nach deutschem Recht durchsetzen will, ist die Rede. Bisher sind die Beschäftigten britischem Recht unterworfen – mit teils verheerenden Folgen. mehr...

Bagatellkündigung: Kinderbett gerettet, Job verloren
Ein Müllarbeiter aus Mannheim, der ein Kinderbett aus dem Müll angelte, wurde von seinem Arbeitgeber wegen „Diebstahl von Firmeneigentum“ fristlos gekündigt. Als „nicht verhältnismäßig“, hat das Mannheimer Arbeitsgericht die Kündigung jetzt bezeichnet und sie damit aufgehoben. mehr...

 

Aktuelle Urteile:

Keine Alterdiskriminierung bei Stellenausschreibungen
Begrenzen Unternehmen interne Stellenausschreibungen auf Arbeitnehmer/-innen im ersten Berufsjahr, kann dies laut Bundesarbeitsgericht (BAG) ein Verstoß gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) darstellen. Betriebsräte können gegen ein solches Verhalten rechtlich vorgehen. mehr...

Arbeitgeber muss Kosten der Betriebsrat-Fortbildung tragen
Mal wieder ist der Versuch eines Arbeitgebers, die Kosten einer Betriebsratsschulung auf ein Betriebsratsmitglied abzuwälzen, gescheitert. Sowohl Arbeitsgericht als auch Landesarbeitsgericht (LAG) gaben dem Betriebsrat und seiner Klage auf Freistellung von den Kosten uneingeschränkt recht. Arbeitgeber haben bei Betriebsratsfortbildungen eine grundsätzliche Kostentragungspflicht. mehr...

 

Aus der Regierungsecke; Sonstiges:

Vorsicht „bissiger Hundt“ - BDA-Präsident fordert Lohnsenkungen
Dieter Hundt, seines Zeichens Präsident der Bundesvereinigung der deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), hält Lohnsenkungen angesichts der düsteren Wirtschaftslage für gerechtfertigt. Ein erster Vorgeschmack auf das, was Interessenvertretungen, Gewerkschaften und Arbeitnehmer/-innen in den kommenden Monaten bevorsteht? mehr...

PRAXIS ist Qualitätszertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008
Frankfurt, 21.09.2009 – PRAXIS erhält von der CertEuropA GmbH das Zertifikat für die Einführung eines Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 9001:2008. Durch das Qualitätsmanagement ist sichergestellt, dass Sie als unsere Kunden mit Ihren Wünschen, Interessen und Bedürfnissen im Vordergrund der Konzeption, Durchführung und Evaluation unserer Dienstleistungsangebote stehen. mehr...

Bundestagswahl 2009
Die Koalitionsverhandlungen von CDU/CSU und FDP sind noch nicht eröffnet, da gibt es den ersten Streit. Die FDP will u. a. eine Lockerung des Kündigungsschutzes sowie die Bindung an Tarifverträge für Betriebe aufweichen. Eine Kampfansage an Gewerkschaften und Arbeitnehmer/-innen? Was halten Sie vom Ergebnis der Bundestagswahl? Teilen sie uns Ihre Meinung mit.

 

Termine und Veranstaltungen:

Betriebsratswahlen vorbereiten und durchführen

vom 26.10. -30.10.2009 in Trier/Mosel

vom 16.11. -20.11.2009 in Erfurt

vom 30.11. -04.12.2009 in Frankfurt am Main

vom 11.01. -15.01.2010 in Frankfurt am Main

vom 25.01. -29.01.2010 in Frankfurt am Main

vom 08.02. -12.02.2010 in Köln/Bonn

Betriebsratswahlen durchführen

vom 28.10. -30.10.2009 in Trier/Mosel

vom 18.11. -20.11.2009 in Erfurt

vom 02.12. -04.12.2009 in Frankfurt am Main

vom 13.01. -15.01.2010 in Frankfurt am Main

vom 27.01. -29.01.2010 in Frankfurt am Main

vom 10.02. -12.02.2010 in Köln/Bonn

Einführung in die Betriebsratsarbeit 1 – Aufgaben-Rechte-Pflichten und 111 Tipps

vom 05.10. -09.10.2009 in Traben-Bernkastel/Mosel

vom 07.12. -11.12.2009 in Frankfurt am Main

vom 11.01. -15.01.2010 in Oberstdorf/Allgäu

vom 01.03. -05.03.2010 in Frankfurt am Main

vom 19.04. -23.04.2010 in Frankfurt am Main

Einführung in die Personalratsarbeit 1 – Aufgaben-Rechte-Pflichten und 111 Tipps

vom 05.10. -09.10.2009 in Traben-Bernkastel/Mosel

vom 07.12. -11.12.2009 in Frankfurt am Main

vom 07.06. -11.06.2010 in Frankfurt am Main

vom 09.08. -13.08.2010 in Leipzig

Grundlagen der Betriebsratsarbeit 2 - Geschäftsführung

vom 14.12. -18.12.2009 in Frankfurt am Main

vom 15.02. -19.02.2010 in Altmühltal/Regensburg

vom 14.06. -18.06.2010 in Frankfurt am Main

vom 16.08. -20.08.2010 in Leipzig

Grundlagen der Personalratsarbeit 2 - Geschäftsführung

vom 14.12. -18.12.2009 in Frankfurt am Main

vom 15.02. -19.02.2010 in Altmühltal/Regensburg

vom 14.06. -18.06.2010 in Frankfurt am Main

vom 16.08. -20.08.2010 in Leipzig

Auf unserer Homepage finden Sie weitere Seminare und Termine. Gerne führen wir für Gremien und Ausschüsse auch PRAXIS-Firmenschulungen ganz nach ihren Bedürfnissen durch.

 

Organisatorisches:

Empfehlen Sie uns
Senden Sie den Infobrief auch an Kolleginnen und Kollegen in Interessenvertretungen weiter. Sie können uns aber auch die E-Mail Adresse und Anschrift weiterer Interessenten übermitteln.  
Kontakt

Helfen Sie uns
Wir sind dankbar für jeden Hinweis, Ihre Anregungen und Ihre Kritik.
Kontakt

Abmelden
Möchten Sie unseren Infobrief nicht mehr erhalten, dann senden Sie uns eine E-Mail mit dem Stichwort Abmelden im Betreff.
Abmelden

Hier geht's zur Homepage:  http://www.praxis-fortbildung.de

verantwortlich:

Manfred Horn
PRAXIS-Fortbildung und Beratung

für Betriebsräte und Personalräte
Seminarzentrum Frankfurt am Main
Schwedlerstraße 17
60314  Frankfurt am Main

Tel.:  0 69-59 97 81
Fax:   0 69-59 97 82

E-Mail:   info@praxis-fortbildung.de
Internet: www.praxis-fortbildung.de
Twitter:  www.twitter.com/PRAXIS_FFM

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten aller Links auf anderen Homepages und machen uns deren Inhalte ausdrücklich nicht zu Eigen. Den Inhalt des jeweiligen Links hat deren Inhaber allein zu verantworten.